Chakrenarbeit

IMG_3202

Wie dürfen Sie sich die Chakrenarbeit vorstellen ?

Als Erstes erfahren Sie allgemeine Inhalte über das entsprechende Chakra. Welche Themen, Körperbereiche, Heilsteine, Musik, Elemente ….gehören dazu. Danach erfahren Sie Ihr spezielles Thema, an dem Sie arbeiten dürfen. Indem Sie Ihr Thema anschauen und dort hinein spüren, sich selbst besser kennen und verstehen lernen, werden Energien freigesetzt, die eine mögliche Blockade auflockern oder sogar auflösen können. Im Anschluss reinige ich den Eingang und den Ausgang des Energiezentrums mit Körperkerzen. Durch die Wärme der Körperkerzen und ihre innere Arbeit werden Auflösungsprozesse angeregt und das Energiezentrum kann wieder in Balance kommen. Ich empfehle eine komplette Chakren Reinigung (7) im Abstand von ca. 4-6 Wochen, aber auch nur ein einzelnes Chakra kann bearbeitet werden. Es ist eine sehr intensive Arbeit und eine gute Möglichkeit an sich selbst zu arbeiten. Altes Loslassen um Neues zuzulassen.

Das spricht Sie an? Dann melden Sie sich gerne bei mir:  info@anbo-yoga.de